SPEZIALISIERT AUF MIKROTECHNOLOGIE

Entstanden aus der Schweizer Uhrenindustrie vor fast 120 Jahren, entwickelte sich Audemars zu einer multinationalen Unternehmensgruppe spezialisiert auf Mikrotechnologie. Audemars ist ausgerichtet auf die strategische Co-Entwicklung und Herstellung von kleinsten, elektromagnetischen Präzisions-Mikrobauteilen und Baugruppen, um die kleinsten High-Tech-Geräte unserer globalen Kundenbasis zu unterstützen.

In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen umfangreiche Erfahrungen in verschiedensten Technologien gesammelt und zusammen mit seinem hochqualifizierten technischen Team weiterentwickelt, welches in der Lage ist, kundenspezifische Produktionsanlagen, Software und automatisierte Prozesse komplett im Haus zu entwickeln und zu bauen. Durch die sich ständig ändernden, wegweisenden Technologien und Prozesse zur Bearbeitung von harten Werkstoffen, Wicklung von Ultrafeinspulen, Lasergravierung in innovativer Weise und durch das Anbieten von spezialisierten, automatisierten und halbautomatischen Lösungen konnte sich das Unternehmen eine weltweit führende Position in mehreren Fachmärkten von kundenspezifischen Mikro-Montage Operationen mit kleinsten Mikro-Abmessungen erarbeiten.

Audemars steht auch weiterhin im Dienst der Schweizer Uhrenindustrie, aus der es einst mit verschiedenen Schrittmotorenkomponenten (magnetische Rotoren, Spulen und Statoren) hervorgegangen war. Allerdings hat sich das Unternehmen seither im medizinischen Markt etabliert und stellt Komponente für implantierbare, vermittel- und tragbare Medizinalgeräte her. Es ist tätig in verschiedensten Bereichen wie Hörgerätemarkt, mit verschiedenen Telefon- und Antennenprodukten; im Luft- und Raumfahrtmarkt für gezielte Anwendungen; in Industrie- und Verbrauchermärkten, in verschiedenen Motor-, Aktuator-, Sensor- und Induktivitätskomponenten; für den Automobilmarkt produziert es RFID-Komponenten für Schlüsselsysteme; des Weiteren unterstützt es  wissenschaftliche und technologische Forschungsorganisationen.